I-tec Innovationsoffensive setzt neue Maßstäbe

Internorm brachte 2012 mit ‚I-tec’ eine Serie von innovativen Technologien auf den Markt, die dem Fenster in allen Bereichen ein revolutionäres Upgrade verpassen. Zu den I-tec Innovationen zählen ein Beschlagssystem mit voll integrierter Verriegelung, ein vollständig in das Fenster integriertes Lüftungssystem sowie ein solar-betriebenes und somit energieautarkes Beschattungssystem für Verbundfenster. Die I-tec Verriegelung ist die erste wirkliche Revolution im Fensterbau seit Einführung des Dreh-Kipp-Beschlages Anfang der 70er-Jahre, d.h. seit über 40 Jahren! Die neue I-tec Verriegelung ist in mehrerlei Hinsicht revolutionär. Das neue Beschlagssystem benötigt keine sichtbaren Schließteile am Rahmen – anstelle von vorstehenden Verriegelungszapfen übernehmen integrierte Klappen die sichere Verriegelung des Flügels. Die Verbindung der Verriegelungsklappen erfolgt unsichtbar in den Hohlkammern des Flügelprofils.

I-tec Lüftung

  • Bessere Energieeffizienz durch integrierten Wärmetauscher
  • Permanent frische Luft durch automatischen Luftaustausch

I-tec Verriegelung

  • Maximale Einbruchsicherheit durch revolutionären Beschlag
  • Leichtes Reinigen der Fenster dank unsichtbarer Verriegelung und Schließteile

I-tec Beschattung

  • Energieautarker Sonnenschutz – keine externe Stromquelle nötig
  • Integrierter und daher geschützter Sonnen und Sichtschutz

I-tec Verglasung

  • Erhöhte Einbruchsicherheit dank Rundum-Verklebung der Glasscheibe
  • Verstärkte Stabilität, Wärme- und Schalldämmung